Unterricht & Training

Kinder- und Anfängerunterricht

 

Ich habe großen Spaß daran, Kindern den Zugang zum Wesen "Pferd" zu ermöglichen.

Hier lernen schon die Kleinsten ab 4 Jahren den höflichen Umgang mit dem Pferd, seine Verhaltensweisen und seine Bedürfnisse kennen.

Hier geht es nicht nur ums Reiten, sondern um das Verstehen des Pferdes in all seinen Facetten.

Spielerisch lernen die Kinder Putzen, Führen und die Bodenarbeit mit dem Pferd.

Auch geht es von Anfang an über Stangen, um Pylonen oder raus ins Gelände.

Natürlich sind auch erwachsene Reitanfänger, Wiedereinsteiger oder ängstliche Reiter gerne willkommen.

Hier geht es nicht um die sportliche Leistung, sondern um Spaß und den ungezwungenen Umgang mit dem Pferd.

Pferdeausbildung
Bei der Ausbildung meiner eigenen Pferde, sowie auch der Berittpferde, lege ich größten Wert auf eine solide Ausbildung als Basis für Vertrauen, Losgelassenheit und Zufriedenheit.
Unter Berücksichtigung ihrer ganz individuellen Möglichkeiten und Veranlagungen biete ich den Pferden einen Mix aus Bodenarbeit, Longentraining, Reiten und Geländetraining an der Hand und unter dem Sattel.
Hierbei ist mir eine klare und faire Kommunikation sehr wichtig. Das Pferd soll Zeit haben, seine Aufgaben zu verstehen, selbst mitdenken und Spaß an der Arbeit haben. So erhalte ich mir motivierte und gelassene Partner, die ohne Hektik, Stress oder Kraftaufwand jederzeit sicher zu händeln sind.
Auch hier steht die sportliche Leistung im Hintergrund.
Ziel meiner Ausbildung ist ein gelassenes, ausbalanciertes (Gelände)pferd welches lange gesund und schmerzfrei geritten werden kann.
Auch trainingsbegleitende physiotherapeutische Maßnahmen, eine gesunde und ausgewogene Fütterung, eine artgerechte Haltung sowie eine gute Hufgesundheit sind für mich elementar wichtig und gehören ganz klar in den Aspekt "Pferdeausbildung" mit einzuordnen.
Denn nur ein physisch und psychisch
gesundes Pferd kann seine Arbeit
unter dem Sattel gerne
und mit Spaß verrichten.

Reha-Training

Ein besonderes Steckenpferd von mir ist das Reha-Training für Pferde!

Hier kommt mein ganzheitlicher Ansatz besonders zum tragen.

Unter Einbeziehung verschiedener Aspekte wie z.B. eine Verbesserung der Hufsituation, begleitende problemorientierte Fütterung, physiotherapeutische Übungen und gezieltem Muskelaufbau helfe ich "aus der Balance gekommenen" Pferden.

Physische und psychische Probleme werden in ihrer Gesamtheit betrachtet und therapiert.

Hierzu greife ich wenn notwendig gerne auf die Zusammenarbeit mit einer Osteopathin, einer Ernährungsberaterin, einer Pferdedentistin und einer Hufspezialistin zurück.

Reha-Training dauert mitunter länger und geht z.T. sehr kleinschrittig voran, der Erfolg ist dafür umso schöner!

Quarterstute "Lou" im Verlauf von 8 Monaten

Geländereiten

Zu guter letzt das Ziel allen Trainings - das Geländereiten!!!

Das Reiten im Gelände - egal ob alleine, zu zweit oder in der Gruppe- macht nicht nur Spaß, sondern fördert gleizeitig die Bindung zwischen Mensch und Pferd, sorgt für Entspannung und schult das Gleichgewicht und den Sitz.

Daher dienen mir alle Schulungen von Pferd und Reiter auf dem Platz als Basis für ein sicheres und entspanntes Geländereiten mit gesunden und motivierten Pferden!

Sowohl Reitschüler, als auch Trainingspferde werden von Anfang an im Gelände geschult - erst vom Boden, dann im/unter dem Sattel.

Tel.:

Sabine: 0170-9067230 (Pferde,Ausbildung,Unterricht)

Björn(Dipl.Agr.Ing.): 0151-29101715

(Landwirtschaft, Heuverkauf)

 

Adresse:

Sabine und Björn Schmitt

Im Gässchen 17

56290 Macken

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now